Was tun im Trauerfall und welche Formalitäten muss ich erledigen?

Eine Checkliste der Dokumente und Leistungen von O. Besch

Der Tod kann plötzlich kommen oder sich langsam durch eine Krankheit ankündigen. Fast jeder wird von den vielen Sachverhalten überrollt, die es dann abzudecken gibt. Im linken Bereich können Sie gern unsere Broschüre mit allen Informationen herunterladen. Die Kontaktdaten von Bestattungen O. Besch sind ebenso enthalten wie die ersten Schritte im Trauerfall, ein Auszug unseres Leistungsangebots oder auch eine Checkliste für die wichtigsten Dokumente, die Sie im Trauerfall griffbereit haben müssen. Wenn etwas nicht vorliegt, unterstützen wir Sie auf Wunsch so gut es geht bei der Besorgung.

Nachdem der Arzt den Tod offiziell festgestellt hat, rufen Sie uns am besten sofort an. Wir kümmern uns gleich um die nächsten Schritte und nehmen Ihnen so viel wie gewünscht ab. Es stehen die Überführung und Organisation des Abschieds z.B. in Form einer Trauerfeier an, aber auch die Erledigung der behördlichen Formalitäten und des digitalen Nachlass des Verstorbenen. Wir müssen von Ihnen lediglich darüber informiert werden, ob eine Bestattungsvorsorge besteht.

Wir informieren Sie über die Bestattungsformen, um eine Grundlage für Ihre Entscheidung zu schaffen. Soll es eine Feuerbestattung oder Beerdigung sein? Wir haben auch einige Urnen und Särge als Beispiele vor Ort. Soll es lieber ein Grab auf dem Friedhof werden oder doch eine Baumbestattung? Es gibt die Möglichkeit von Traueranzeigen in der Zeitung oder auch persönlichen Trauerdruck wie Erinnerungsbilder und Trauerkarten. Nach der Bestattung und den Feierlichkeiten geht es z.B. weiter mit der Haushaltsauflösung.

Wir von Bestattungen O. Besch stehen Ihnen jederzeit helfend und beratend zur Seite.